fbpx

Durch das Cornwall von Rosamund Pilcher wandern

- November 12, 2019 -

Einige Autoren sind mit gewissen Landschaften verbunden, denken Sie an Hardy und Dorset, Dickens und London, Austen und Bath. Und nun, die verstorbene Rosamunde Pilcher und Cornwall.

 

Die schriftlichen Beschreibungen des Cornwalls der Rosamunde Pilcher, insbesondere der Küste, sind wunderschön lebhaft und heraufbeschwörend. Ihr Erbe ist viel mehr als Romane und Kurzgeschichten; Ihre Arbeiten haben die Vorstellungskraft von Produzenten angeregt und viele der Adaptionen wurden an Orten in Cornwall gedreht.

 

Das Aufspüren von Orten ist ein beliebtes Hobby und wir können Sie an die zauberhaften Orte von Pilcher führen. Welche Verbindung hatte sie zu Cornwall, und wie erreichte sie so ein großes Publikum ?

Rosamund Pilcher portrait
Rosamunde Pilcher und Cornwall

Rosamunde Scott wurde 1924 in Lelant geboren, einem Dorf zwischen St. Ives mit und Hayle. Sie ging in der Nähe von Penzance  zur Schule, dann in eine andere Schule in Llandaff, danach begann sie eine Ausbildung zur Sekretärin. Sie schloss sich der WRNS während des Krieges an, dann heiratete sie 1946 Graham Pilcher. Das Paar zog nach Dundee.

 

Rosamunde hatte immer geschrieben – sie hatte mit nur 15 Jahren  eine Geschichte veröffentlicht – und sie fuhr mit dem Schreiben nach ihrer Heirat fort. Zuerst schrieb sie Liebesgeschichten für Milnes & Boon unter einem Pseudonym, aber ab dem Jahre 1965 schrieb unter ihrem eigenen Namen.

Shell Seekers book cover

Ihr richtiger Erfolg kam im Jahre 1985 mit dem Roman „Die Muschelsucher“, der in Cornwall und London spielte. Es ist die Erzählung von gewöhnlichen Leuten in außergewöhnlichen Zeiten, sie spielt in einen heraufbeschwörenden Hintergrund und sie brachte ihr Millionen von Fans ein: Bisher hat der Roman 5 Millionen Exemplare weltweit verkauft.

 

Sie fuhr damit fort, Bestseller zu schreiben, die oft in ihrer Heimat Cornwall spielten. Dann, als Wendung der Geschichte, begann das ZDF ihre Arbeiten zu adaptieren – und eine ganze Nation verliebte sich in Rosamunde Pilcher.

 

Ein internationales Publikum kommt nach Cornwall

 

Das ZDF hat jetzt über 100 Filme gedreht, die auf den Romanen und Erzählungen von Pilcher basieren und sie an Orten in Cornwall gedreht. Ihre Fans folgen den Filmen, und Cornwall begrüßt jährlich rund 350.000 Besucher aus Deutschland.

 

Abgesehen von den Handlungen und Charakteren, ist Marco Serafini, einer der Regisseure der ZDF-Produktionen, jedoch der Auffassung, dass das deutsche Publikum die Bücher und die Adaptionen aufgrund der großartigen Landschaften (die sich so sehr von deutschen Landschaften unterscheiden) und der nostalgischen Dorfgemeinschaften lieben.

 

 

Wanderferien auf den Spuren von Rosamunde Pilcher in Cornwall.

 

Mit so vielen Romanen und Produktionen, die an erkennbaren Orten spielen, ist es sehr einfach, auf den Spuren von Rosamunde Pilcher zu wandern. Hier sind einige unserer kornischen Wanderungen, die Sie zu den Orten der Rosamunde Pilcher führen.

 

Rosamunde Pilchers Geburtsort: St. Ives nach Portreath

Rosamunde Pilcher wurde in Lelant geboren und heiratete Graham in der St. Uny Kirche im Dorf. Der erste Tag unserer 2-tägigen Wanderung von St. Ives nach Portreath führt Sie östlich von St. Ives in Richtung Hayle, durch Lelant. Die Wanderung führt Sie zur Kirche, mit herrlichem Blick über das Meer und die Mündung. Es ist verständlich, warum diese Landschaft eine junge Schriftstellerin inspiriert.

St Ives harbour from above
Eine Wanderung zur Entdeckung von Orten: St. Ives nach Marazion

 

Eine unserer beliebtesten Wanderungen umfasst so viele Orte von Rosamunde Pilcher. Es ist eine 6-tägige Wanderung durch einige der besten Landschaften Cornwalls, auf der Sie vom hübschen St .Ives entlang der wilden Westküste, dann rund um Land’s End bis zu sanfteren Landschaft von Mounts Bay geführt werden.

 

Land’s End kommt in der Filmbearbeitung von 1998 der Muschelsucher vor.  Lamorna und Mousehole kommen in einigen wenigen Produktionen vor, wie in Schneesturm im Frühling und Sonne am Meer. Penzance kommt auch bei den Muschelsuchern vor, dann geht es weiter nach Marazion, wo St.Michael’s Mount in mehreren Produktionen erschienen ist (versuchen Sie Sommer des Erwachens des ZDF, in dem der Großteil der Liebesgeschichte auf dem Berg spielt)

 

Ein bevorzugter Ort: St. Ives in Padstow

Dies ist ein wunderbare, 8-tägige Wanderung auf dem Küstenpfad durch die schöne Küstenlandschaft. Sie führt Sie noch einmal zu den Lieblingsplätzen aus Rosamunde Pilchers Kindheit, bevor Sie sich auf eine Odyssee von Klippen und Buchten begeben. Wenn Sie am 8. Tag in Padstow ankommen werden Sie zum einen vom verführerischen Gedanken an Rick Steins Fisch und Chips und zum anderen vom Besuch von Prideaux Place belohnt.

 

Dieses Haus aus dem 16..Jahrhundert war in nicht weniger als 16 Pilcher- Produktionen zu sehen und ist ein Muss für Fans. Es begrüßt 25.000 Besucher jährlich– und 40 % davon kommen aus Deutschland.

Prideaux place at Padstow
Die Rosamunde Pilcher Orte in Lizard: Marazion nach Coverack

 

Die westkornische Halbinsel Lizard ist vermutlich besser bekannt als die Galoppierstrecke von Ross Poldark; jedoch wurden ihre weitreichenden Klippenpfade und sandigen Buchten auch in den Adaptionen von Rosamunde Pilcher bekannt.

 

Diese 4-tägige Wanderung beginnt in Marazion, dann nimmt sie Sie rund um Mounts Bay mit zur Halbinsel. Gunwalloe und Mullion Cove waren für Szenen im Sommer des Erwachens, die zweite Chance und Anwälte küsst man nicht zu sehen.

 

Wenn Sie eine Ihrer vielen treuen Leser sind, gibt es hier in Cornwall so viele eindrucksvolle Orte von Rosamunde Pilcher zu erkunden. Wenn Sie gerne mehr über diese Wanderungen in Cornwall wissen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung bei Western Discoveries in Verbindung..

Newsletter abonnieren...

Seien Sie der Erste, der alle Neuigkeiten und Sonderangebote erhält...