St Ives Nach Newquay

Erleben Sie den üppigen Küstenabschnitt zwischen zwei der lebhaftesten Ferienorte Cornwalls, St. Ives und Newquay. An verlassenen Minen vorbei und entlang erhabenen Klippen, bringt Ihnen diese 5-tägige Wanderung die facettenreiche Schönheit des mittleren Cornwalls nahe. Schroffe Blöcke stehen zusammen zwischen perfekten Stränden und zarte Wildblumen erwachsen aus zerklüfteten Landschaften.

Die sandigen Weiten von Hayle, Perranporth und Holywell nehmen erhebliche Küstenstrecken ein, aber zwischen diesen Spielstätten des Sommers verläuft der Küstenpfad vorbei an 90m hohen Klippen und an endlosen steinigen Buchten.

Dauer:
5 Tage / 6 Nächte
Entfernung:
45 Miles / 71 Kilometres
Durchschnittliche tägliche Wegstrecke:
9 Miles / 14.5 Kilometres
Schwierigkeitsgrad:
Mäßig bis gut mit sehr wenigen starken Steigungen
Kategorie:
A
? Kategorie A: 11 bis 15 km/Tag
Preis:
£ 530
? Die Preise gelten jeweils für eine Person, basierend auf 2 Personen im Doppelzimmer. Die Preise hängen von der Verfügbarkeit und den Anforderungen an das Zimmer ab.
Preis für einzelne Wanderer:
£ 775

(Umfasst Übernachtung mit Frühstück, Gepäckbeförderung, Karten & Infopacks, Transfer bei Ankunft und Abreise zwischen Unterkunft und örtlichen Bahnhöfen/ Parkplätzen. Die Unterkunft (B&B) beinhaltet die Übernachtungen direkt vor und nach der Wanderung)

Dauer:
5 Tage / 6 Nächte
Entfernung:
45 Miles / 71 Kilometres
Durchschnittliche tägliche Wegstrecke:
9 Miles / 14.5 Kilometres
Schwierigkeitsgrad:
Mäßig bis gut mit sehr wenigen starken Steigungen
Kategorie:
A
? Kategorie A: 11 bis 15 km/Tag
Preis:
£ 530
? Die Preise gelten jeweils für eine Person, basierend auf 2 Personen im Doppelzimmer. Die Preise hängen von der Verfügbarkeit und den Anforderungen an das Zimmer ab.
Preis für einzelne Wanderer:
£ 775

(Umfasst Übernachtung mit Frühstück, Gepäckbeförderung, Karten & Infopacks, Transfer bei Ankunft und Abreise zwischen Unterkunft und örtlichen Bahnhöfen/ Parkplätzen. Die Unterkunft (B&B) beinhaltet die Übernachtungen direkt vor und nach der Wanderung)

Höhepunkte des Urlaubs...
  • Die Strände von St Ives Bay
  • Vogelbeobachtung an der Flussmündung des Hayle
  • Beobachtung lokaler Surfer bei Gwithian
  • Unsichere Lage der Zinngrube bei St Agnes
Überlegungen...
  • Um die Menschenmassen in St Ives und den Städten in Richtung Hayle zu vermeiden,sollten Sie vielleicht in Hayle mit der Wanderung beginnen und diese in Porthcothan beenden?
  • Die kurze Wanderung nach Perranporth lässt viel Zeit übrig-warum nicht eine Surfstunde hinzufügen?

Route

Transfer am Nachmittag vom Bahnhof in Penzance zu Ihrer Unterkunft in St Ives. Kommen Sie früh genug an, um Ihre Zeit in der Stadt genießen zu können.

Beginn
St Ives
Ende
Hayle

Entfernung:

8 Miles/12.5 Kilometres

Höhengewinn:

202 metres

Zeit:

3 Stunden ohne pausen

? Die geschätzten Gehzeiten auf den Routen basieren auf unseren eigenen Wandererfahrungen, die durch den Input unserer Kunden, die zwischen sieben Jahre alt sind, und der Mitte der achtziger Jahre variieren. Das Alter scheint beim Wandern wenig zu ändern.

Schwierigkeitsgrad:

Einfach mit nur einem oder zwei Hügeln. Teile der Strecke gehen über einen Bürgersteig.

Beschreibung:

Diese leichte Wanderung ist vielmehr eine Tour der eindrucksvollen Strände in der Bucht um St. Ives. Porthminster, Carbis Bay und knapp 5 Kilometer goldenen Strand : Eine Tour für den Strandliebhaber. Meistens verläuft der Pfad hinter, über und sogar entlang dieser erstklassigen Strände; wir empfehlen, an sonnigen Tagen eine Pause einzulegen und die Stille zumindest einer der sandigen Stränden auf sich einwirken zu lassen

Die Wanderung hat auch ihre Überraschungen zu bieten, dank der versteckten Hayle Estuary (Flussmündung) und der Lelant Saltings. Bei der Wanderung ist Gwithian meistens in Sichtweite und in der Nähe. Man muss jedoch einige Kilometer um die Flussmündung wandern (gleichzeitig ein Naturpark, in dem man sehr gut Vögel beobachten kann) und durch die urbanisierte Region Lelant und Hayle.

Beginn
Hayle
Ende
Portreath

Entfernung:

11.5 Miles/18.5 Kilometres

Höhengewinn:

418 metres

Zeit:

4 Stunden 30 Minuten ohne pausen

? Die geschätzten Gehzeiten auf den Routen basieren auf unseren eigenen Wandererfahrungen, die durch den Input unserer Kunden, die zwischen sieben Jahre alt sind, und der Mitte der achtziger Jahre variieren. Das Alter scheint beim Wandern wenig zu ändern.

Schwierigkeitsgrad:

Im Allgemeinen leicht, wenn auch zuerst auf Sand gewandert werden muss; außerdem gibt es zwei Hügel auf dem Weg nach Portreath.

Beschreibung:

Das erste Drittel dieses Abschnittes folgt den sandigen Weiten der Hayle Towans und den Stränden von Gwithian und Godrevy. Entweder durch Sanddünen oder am Strand entlang, lässt sich mit dieser Wanderung der Tag gut beginnen und innerhalb weniger Minuten verschwinden die Strassen von Hayle.

Beim Erreichen des Leuchtturmes Godrevy ändert sich die Pfad: er steigt zu den Klippenhöhen auf und verbleibt dort für den Rest des Tages. Diese Wanderung über hartes und raues Gelände ist leicht. Mächtige Klippen, die sich in das windverwehte Meer stürzen und riesige, zerklüftete Felsbrocken erheben sich aus winzigen Buchten. Dieser Abschnitt ist ein Paradies für Vögel und für die gesamte Tierwelt, hier werden Seehunde, Möwen und Tölpel häufig gesichtet.

Beginn
Portreath
Ende
St Agnes

Entfernung:

8.5 Miles/13.5 Kilometres

Höhengewinn:

434 metres

Zeit:

3 Stunden 15 minuten ohne pausen

? Die geschätzten Gehzeiten auf den Routen basieren auf unseren eigenen Wandererfahrungen, die durch den Input unserer Kunden, die zwischen sieben Jahre alt sind, und der Mitte der achtziger Jahre variieren. Das Alter scheint beim Wandern wenig zu ändern.

Schwierigkeitsgrad:

Mäßig. Ein oder zwei Hügel sind zu erklimmen und der Pfad setzt sich aus überwiegend lockerem Kies.

Beschreibung:

Wie gestern, finden wir die herbe Schönheit dieser Küstenlinie vor, hier stürzen sich hohe Klippen in unzugängliche Buchten und raue Felsen reichen vom Meer herein. Ein großes Teil des Pfades ist sanft hügelig, dennoch gibt es im weiteren Verlauf der Wanderung einige steile Anstiege.

Der Überreste des Bergbaus liegen außerhalb Porthtowan, umgeben von Ginster und Heidekraut, und erinnern an jene der Halbinsel Lands End. Die weite Ausdehnung von RAF Portreath beschränkt den Zugang zur Strasse, dadurch wird auch die Anzahl der Wanderer beschränkt: Das Gefühl für die Wildnis der Küste kommt auf. Ab hier findet man auf dem Weg zurück nach Perranporth nur verlassene Maschinenräume und Felsbrocken.

Beginn
St Agnes
Ende
Perranporth

Entfernung:

4 Miles/6.5 Kilometres

Höhengewinn:

314 metres

Zeit:

2 Stunden ohne pausen

? Die geschätzten Gehzeiten auf den Routen basieren auf unseren eigenen Wandererfahrungen, die durch den Input unserer Kunden, die zwischen sieben Jahre alt sind, und der Mitte der achtziger Jahre variieren. Das Alter scheint beim Wandern wenig zu ändern.

Schwierigkeitsgrad:

Mäßig. Ein oder zwei Hügel sind zu erklimmen und der Pfad setzt sich aus überwiegend lockerem Kies.

Beschreibung:

Das ist ein leichter Wanderabschnitt, der nicht mehr als ca. 2 Stunden ohne Pause andauern sollte. Weitergehend durch die steinige Landschaft von St. Agnes fällt der Küstenpfad öfters ab in steile Buchten; Felsbrocken vom Landesinnere und Schächte, angesiedelt in den Tälern und am Rande der Klippen, können gesehen werden. Diese Buchen können strapaziös sein, aber bieten einen guten Windschutz und laden zu einer Pause ein.

Bei Ankunft in Perranporth öffnet sich die Küstenlinie plötzlich und zeigt uns einen langen, goldenen Sandstrand, der ganz bis nach Pentire Point reicht. Ein beliebter Ferienort, verständlicherweise, an dem Surfer, Sonnenanbeter und Familien in den Sommermonaten zusammen kommen.

Beginn
Perranporth
Ende
Newquay

Entfernung:

11.5 Miles/18.5 Kilometres

Höhengewinn:

482 metres

Zeit:

4 Stunden 30 minuten ohne pausen

? Die geschätzten Gehzeiten auf den Routen basieren auf unseren eigenen Wandererfahrungen, die durch den Input unserer Kunden, die zwischen sieben Jahre alt sind, und der Mitte der achtziger Jahre variieren. Das Alter scheint beim Wandern wenig zu ändern.

Schwierigkeitsgrad:

Mäßig. Es gibt nur wenige Steigungen, aber je nach den Gezeiten müssen Sie möglicherweise über anstrengende Sanddünen wandern.

Beschreibung:

Diese wie ein Faden zwischen den zwei lebhaften Ferienorte Cornwall verlaufende Wanderung über ca. 20 Kilometer führt westlich entlang bereits erwanderten Küste durch unerwartete wilde Landschaften mit ausgezeichneten Ausblicken und vorbei an einigen der besten Strände von Nordcornwall.

Wir beginnen unsere Wanderung auf dem Küstenpfad, der durch windverwehte Düne im Hintergrund zu dem auf 6,5 Kilometern ausgedehnten Strand von Perranporth, führt. Auf dem Pfad wandernd, erreichen wir bald die felsigen schwarzen Klippen von Penhale Point. Hier sehen wir vom Meer geschaffene Bögen, unzählige Wildblumen und westlich, einen Ausblick auf den rauen Atlantik und auf die zurück nach St. Ives führende Küste.

Hinter dem schützenden Muschelsand der Holywell Strandes und der versteckten Bucht von Porthjoke- eine gute Stelle, um zu schwimmen oder eine Mittagspause einzulegen, weicht die letzte Strecke der zerklüfteten Felsen und offenen Weideflächen den goldenen Stränden bei Crantock und der behutsamen, letztendlichen Annäherung an Newquay, entlang der Ufer des Gannel Flusses mit dessen vielen Bäumen.

Karten

Interessen

Komfort…

Hätten Sie gern ein wenig Luxus am Ende eines langen Wandertages?

Übernachten Sie in St George’s (Perranporth) and The Esplanade (Newquay).

Lassen Sie uns wissen, ob Sie in einer gehobenen Kategorie übernachten möchten (hier können Zuschläge anfallen).


Rosamund Pilcher…

St Ives, Gwithian, Lusty Glaze und St Agnes Head nur einige der Orte, in denen die populären Fernsehfilme von Rosamund Pilcher gedreht wurden und die sie können alle auf der Wanderung besucht werden.

Poldark…

Wandern Sie durch St Agnes Head und Holywell Bay – wie im BBC Drama gezeigt.

Gelände

Es ist kein Sonntagsspaziergang

Im Allgemeinen ist der Küstenpfad weitaus anspruchsvoller und zeitaufwendiger als eine Wanderung in hügeliger Landschaft; um kurze Pausen einzulegen und die Landschaft zu genießen, dauert eine 10 km lange Wanderung ca. fünf Stunden.


Der Weg

Der größte Teil des Küstenpfads in West Cornwall besteht aus verdichteter Erde, Sand und der dünnen Schicht von Boden und Gestein, die typisch für die Region ist. Stufen sind häufig in den Boden gehauen, aber es ist selten, dass man ein Geländer zur Unterstützung vorfindet.


Klippen

Der Küstenpfad führt direkt an den Klippen vorbei und falls Sie an Schwindel oder Gleichgewichtsstörungen leiden, ist ein Wanderurlaub auf dem Küstenpfad vielleicht nicht das Richtige für Sie. Es ist jedoch in West Cornwall selten, dass Sie zu Fuß entlang hoher Klippen wandern, unter denen es steil zum Meer abfällt. Meist gibt es eine Reihe von steinigen Plattformen, die hinunter zum Meer führen. Die einzige Ausnahme ist an der Nordküste zwischen Hayle und Perranporth und dann von Newquay nach Padstow, wo es einige atemberaubende Klippen gibt. Der Weg schlängelt sich im Umkreis von einem Meter an den Klippen vorbei und es gibt in der Regel kein Hindernis.

 

Beschilderung

Der südwestliche Küstenpfad ist ein natürlicher Wanderweg; zur Erhaltung der natürlichen Schönheit, ist die Beschilderung minimal. Es gibt versteckte Schilder an den meisten Kreuzungen,die die verschiedenen Wege anzeigen,die gewählt werden können (aber oft ohne Kennzeichnung, wohin sie führen!).

Um bei den weniger offensichtlichen Wegkreuzungen zu helfen, bieten wir Hinweise zur Route und 1:25000 OS- Karten; die meisten Wanderer sind der Meinung, dass sie im Laufe der Wanderung recht gut darin werden, die Wegweiser zu entdecken.

Kenntnisse im Kartenlesen sind von Vorteil, aber mit einem Smart Phone/GPS, unseren Hinweisen zu den Routen und ein wenig gesundem Menschenverstand können Sie sich kaum verlaufen. Wenn Sie aber trotzdem lieber eine Wanderung mit regelmäßigen Wegweiser hätten, ist dies vielleicht nicht der richtige Urlaub für Sie.


FÜR WEITERE INFORMATIONEN ZUR ANREISE NACH CORNWALL UND EINZELHEITEN ZU DEN FLUGVERBINDUNGEN, KLICKEN SIE BITTE HIER!

Unterkunft

Wir arbeiten nur mit Bed & Breakfast Unterkünften zusammen, die wir ausgewählt und selbst Vorort besucht haben. Diese werden ausgewählt nach den Kriterien Nähe zu den Wanderwegen, ihrer Qualität und ihrer freundlichen Atmosphäre.

Alle Unterkünfte sind vom Küstenpfad aus erreichbar, obwohl einige der Städte 20 Gehminuten weit entfernt sind. Es gibt Restaurants, die nur einen kurzen Spaziergang von allen B&Bs entfernt sind und Sie werden von einem freundlichen Eigentümer begrüßt und genießen ein ordentliches Frühstück.


Wenn Sie Sonderwünsche haben, teilen Sie uns dies bitte vor der Buchung mit. Dies wird es uns erlauben, die beste Unterkunft für Sie auszuwählen. Zu überlegen wären die Art, Zimmergröße, das eigene Bad und Internetzugang.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN ZUM UNTERKUNFT KLICKEN SIE BITTE HIER!
Zimmer & Betten

Double room (Doppelzimmer mit)

Einem Bett für zwei Personen. Standard Bettabmessungen Vereinigtes Königreich:
135 cm x 190 cm.

Twin room (Zweibettzimmer mit)

Zwei Einzelbetten in einem Zimmer. Standard Bettabmessungen Vereinigtes Königreich: 90 cm x 190 cm jedes Bett. Diese bieten weniger Platz als ein Dopelzimmer aufgrund des Abstands zwischen den Betten.

Single room (Einzelzimmer mit)

Einem Bett für eine Person. Standard Bettabmessungen Vereinigtes Königreich:
90 cm x 190 cm. Kleinere Zimmer, oft mit eigenem Bad oder Gemeinschaftsbad.

Family room (Familienzimmer mit)

Einem Doppelbett plus Einzelbett oder einem Doppelbett und einem Etagenbett (1 Einzelbett auf dem anderen).

Ensuite (Eigenes Bad) – WC, Dusche und Waschbecken befinden sich im Zimmer.

Private (Privat) – Bereiche außerhalb des Zimmers, die aber nicht mit einem anderen Gästen geteilt werden.

Shared (Gemeinsam genutzte) – Einrichtungen werden mindestens mit einem anderen Gast geteilt.

Reiseinformationen

Flughäfen

Die meisten unserer internationalen Kunden kommen an einem der größteren Londoner internationalen Flughäfen (Heathrow oder Gatwick) an und nehmen dann den Zug zur Weiterreise nach Cornwall (5 stunden 30 minuten vom London Paddington).

FÜR WEITERE INFORMATIONEN ZUM ANREISE NACH CORNWALL, KLICKEN SIE BITTE HIER!

Heathrow

Es gibt mehrere Möglichkeiten,sich an den wichtigsten Zugservice von London Paddington nach Penzance anzubinden und die Fahrzeit beträgt ca. 6-7 Stunden. Es gibt auch Flüge zum Flughafen Newquay in Cornwall.

National Express betreibt einen Reisebusdienst nach Penzance mit einer Fahrzeit von ca. 8 Stunden.

Gatwick

Zugverbindungen bestehen zu den wichtigsten Zügen von London Paddington nach Penzance in Reading und die gesamte Fahrtzeit beträgt 6 bis 7 Stunden.

Newquay

Cornwalls eigener Flughafen, an dem Flüge aus großen Städten in Großbritannien als auch aus Dusseldorf und Stuttgart.

Wir bieten Ihnen gern Flughafentransfers zu Beginn und Ende des Urlaubs für eine zusätzliche Gebühr (in der Regel £25 bis £35 pro Person) an. Die Reise dauert rund eine Stunde nach St Ives, Penzance und Marazion.

London Stansted

Ist es notwendig, nach London City zu reisen, falls Sie Cornwall mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen möchten. Die Gesamtfahrzeit beträgt ca. 7 Stunden und 30 Minuten.

Bristol

Der Airport Flyer Express Link ist ein Schnellbus, der den Flughafen mit dem Bahnhof Bristol Temple Meads verbindet. Von Bristol Temple Meads gehen Züge nach Penzance ab, obwohl es in der Regel erforderlich ist, in Plymouth umzusteigen. Die Bahnfahrt dauert 4 Stunden und 30 Minuten.

Züge

Wenn Sie mit dem Zug nach Cornwall reisen, schlagen wir vor, dass Sie nach Penzance kommen, von wo aus wir Ihnen einen Transfer zu Ihrem B&B in St. Ives anbieten. Obwohl St. Ives einen Bahnhof hat, liegt es nicht an der Hauptlinie und man muss in St. Erth umsteigen. Penzance ist die letzte Station an der Hauptlinie und es ist eine angenehme 20-minütige Reise rüber nach St. Ives.

Es gibt direkte Zugverbindungen nach Penzance von London Paddington aus und iese Fahrt dauert zwischen 5 Stunden und 5 Stunden und 30 Minuten, und die Züge fahren etwa stündlich.


Mit dem Auto

Mit dem Auto nach West Cornwall zu fahren , ist einfach, aber die Fahrtzeit kann lange dauern und im Juli/ August kann das hohe Verkehrsaufkommen ein Problem sein. Nachdem Sie die Autobahn (M5) verlassen, folgen Sie der A30 auf dem Weg nach Penzance.

Mietwagen – Zusätzlich zu der Standardanmietung, sind auch sogenannte „One Way“- Mieten möglich; so können Sie einen Mietwagen irgendwo im Vereinigten Königreich in Empfang nehmen und ihn hier vor Ort wieder zurückgeben.

Parken – Tkann in St Ives schwierig werden, vor allem in den Sommermonaten, sodass wir empfehlen, Ihr Fahrzeug in Penzance zu lassen. Der Zugang zur Stadt ist leichter, nachdem Sie Ihren Wanderurlaub beendet haben und wir bieten Transfers von Ihrem Auto zum B&B und nach Ende des Urlaubs dann wieder zurück zu Ihrem Auto (falls erforderlich).

Reisedauer– Für genaue Fahrzeiten verwenden Sie bitte einen Reiseplaner. Die folgenden Zeiten sind ungefähre Angaben und enthalten keine Ruhepausen:

Heathrow/Gatwick – 5 stunden

Central London – 5 stunden 40 minuten

Bristol – 3 stunden 15 minuten

Plymouth – 1 stund 45 minuten

Exeter – 2 stunden

Dover – 7 stunden

We had a great holiday in Cornwall. Thank you so much. We would recommend your company very highly. Hope to see you again

Denise King, Brisbane

We're an 60+ couple and up to now we never commented on a (hiking)holiday - this time it's different! The guys from Western Discoveries (Russ) offered a perfect hiking-tour along the South West Coast Path. The info-material was straightforward, very helpful, informative and the organisation plainly perfect. The chosen B&B's were cosy, our hosts friendly and helpful. Since even the weather was on the bright side, we enjoyed a challenging but splendid hiking along Cornwall's coast.

Dorothee & Wofgang, Bornheim-Roesberg

We are very satisfied with our holiday as organised by you, amd we have used every opportunity after we returned home to recommend your services. The information package is comprehensive and the size of the individual items fits well with the trouser pockets.

Trond Maeland, Norway

We want to thank you for making our trip so wonderful. We found all the B&B’ s lovely, beds and pillows excellent, hosts/hostesses friendly, helpful and gracious. The walks were both beautiful and challenging...and we were grateful to jump into the luggage transfer van when the weather was, in a word, nasty! This experience will be on the top of our list of travel memories!

Dian Jahn, Anacortes

Yes Russ and Matt, your organisation and support as required during our recent Cornwall walk was “par excellence”. It all worked liked clockwork each day. Thank you again, and yes we will be up for a walk next year, but not sure exactly where !

Geoff Russell, Victoria

Hi, had a lovely time again. Everything went perfect just as before. I have and still will recommend you. Thanks ... Tim

Tim Hyde, UK

Thanks for your email and, more importantly, for the really excellent service you provided to my wife and me, and also our daughter and her friend. We and I had a great time walking from St. Just to The Lizard. The accommodations were excellent, and just what I expected, and the luggage transfers worked perfectly. You also arranged for remarkably good weather; we had rain on a couple of days but nothing that was a problem. I am not sure how you managed that, but thanks for that also. We had a great return trip to the Lizard Peninsula and also enjoyed the chance to see some parts further West with which we were not familiar. I would certainly use Western Discoveries again and will gladly recommend you to friends who are planning similar trips.

P. D., UK

we realy enjoyed our trip on the coast path of Cornwell. The scenery was very beautiful and impressing. All Britains we met were realy friendly and helpful. The organization by Western Discoveries was prefect. All B&Bs were nice and their owners realy kindly.

Gisela Meilands, Germany

We had a wonderfull time in Cornwall, thank you very much. The weather was good for hiking. We were surprised how different the northern coast is from the south. Also we enjoyed all the great beaches and the lovely towns. We don´t regret our upgrates, because our hotels were very nice, especially the Carlton in Newquay. We loved it!

H.P. Hieser, Germany

We had an incredible experience in Cornwall. We are home now and watching old Poldark shows and are "homesick" for the scenery and people we met along the way. At this point I am not sure we have any suggestions, just compliments for you and all of the inns that we stayed in.

John & Rita Goebel, USA

we had a wonderful hiking-week and your service for us was perfect! Every day we are talking about our travel in Cornwall and we will recommend your company to our friends.

Susanne Mundhenk, Germany

Thanks for a great holiday. Very well organised, the pack was invaluable and everything ran very smoothly.

Laurie Esparnon, Edinburgh

Thanks for facilitating our Cornwall hike - the service you provide at Western Discoveries was absolutely spot on for our needs. It provided us with the freedom to walk at our own pace without the worry planning routes, booking accommodation, or carrying heavy packs.

Stuart Worboys, Cairns

We have nothing but good things to say about our recent visit to Cornwall! We loved the scenery, the hiking, and the incredible variety of Inns along the way. And, of course, the Innkeepers -- welcoming and helpful without exception! Your staff made our holiday seamless -- never a problem with accommodations or baggage. And when we did experience a couple of bumps along the way (train delays, traffic jams, etc.) you made it work out smoothly.

Julie Ottoson, Colorado

We enjoyed the walk around the cost of Cornwall very much. You have organized everything very well. The B&Bs have been very nice, the people friendly and helpfull. Thank you very much for everything! If every we will be so happy to come back one day, we would choose Westen Dixcoveries for a second journey!

Cecile Arnold, Switzerland

Thank you for organizing our trip to Cornwall. We were not disappointed by the incredibly beautiful scenery or the great service we received. I've hiked Ireland and Scotland with another company and Western Discoveries was just as good or better. We never had to worry about our bags and the accommodations we're variable but always good.

Janette Skaar, California

We very much enjoyed our holiday and the beautiful scenery of Cornwal. We also like to thank you for the perfect organization and your kindness. Everything was right! Thank you again and we will certainly choose again for Western Discoveries if we decide to do another hike holiday and of course we will recommend here in the Netherlands!

Tonny Renckens, Amersfoort

thank you for helping us out with our holiday. We found breath taking views, even more beautiful than anticipated. Great places to stay at, with Gurnard's Head as our absolute favourite. Using your services was a pleasant experience, you manage to be professional and personal - a wonderful combination.

Corina Holmberg, Stockholm

Our hiking holidays were fantastic. Thank you for the super organisation of the B&Bs and the transport of the luggage. We were very happy with it all. The B&Bs were all very well chosen. They were all very nice and the people were very friendly.

MIchele Stampe, Switzerland

We enjoyed our days in Cornwall. The hiking was fantastic; the boys really enjoyed it. The B&B's were all well chosen. Thanks and we will come back for sure.

Cecile Brand, Amsterdam

We enjoyed every part of it, the relaxed atmosphere, beautiful scenery, wonderful beaches, all the friendly people and the lovely dogs we met on the way. Evenings at wonderful local pubs or restaurants, sitting down and enjoying scones with clotted cream (the jam first) in a spectacular environment, night at the Minack, the lovely weather and of course the hiking.

Gudny Sif, Iceland

Uur Coast pad hiking tour was one of the best holidays we have ever had! Thank you very much indeed for your help. We were really impressed about your perfect organisation.

J.P. Jebens, Dresden

We really enjoyed our holiday and the landscape is amazing. Thanks for the great organization and setup of the journey and your reliability. We felt well taken-care of.

Ursula Porth, Darmstadt

We Hade such a Great Time at Cornwall . All was Perfect . Thank you, and i think it wasn‘t the last once.

Lisa Zurbuchen, Zwitzerland

We had a great holiday, wonderful hiking , wonderful scenery, great weather. Everything worked very well, contact with you was easy, everything was done on time, there were no problems at all. It’s been years since I’ve stayed at a B and B, but we were both positively surprised at the standard of all the B and B s booked. Great breakfasts. Cornwall was beautiful. We would love to come back.

Guy Shanks, Örebro

We enjoyed our hiking holidays very much. Thank you for the perfect oranisation! The weather was almost always sunny but sometimes a little hot. The maps and descriptions were very helpful. We enjoyed our stays in the different accomodations and liked espiacially the ones in Zennor, Treen and Lizard very much!

Karin Hunger, CH

We would like to thank you for your excellent service during our stay in Cornwall. We really apprechiated your "flexibility" and look Forward to visit Cornwall again.

C Koch, Switzerland
Newsletter abonnieren...

Seien Sie der Erste, der alle Neuigkeiten und Sonderangebote erhält...

Ihre Details…

An welcher Wanderung haben Sie Interesse?

Daten…
Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eine verfügbarer Wanderung für Sie zu finden...

Personen und Zimmer…

Ruhetage...

Und zum Schluss...

Ihre Details…

An welcher Wanderung haben Sie Interesse?

Daten…
Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eine verfügbarer Wanderung für Sie zu finden...

Personen und Zimmer…

Ruhetage...

Und zum Schluss...

Ihre Details…

An welcher Wanderung haben Sie Interesse?

Daten…
Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eine verfügbarer Wanderung für Sie zu finden...

Personen und Zimmer…

Ruhetage...

Und zum Schluss...

Ihre Details…

An welcher Wanderung haben Sie Interesse?

Daten…
Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eine verfügbarer Wanderung für Sie zu finden...

Personen und Zimmer…

Ruhetage...

Und zum Schluss...